Freundschaft Plus: 6 Tipps für eine ungezwungene Freundschaft mit Sex

    Frau die frontal in die Kamera lächelt
    Mann mittleren Alters lächelnd
    Frau die frontal in die Kamera lächelt
    Mann mittleren Alters lächelnd
    Frau die seitlich in die Kamera lächelt
    Junger Mann der im Café sitzt und ein Buch liest
    Viele Nutzer auf Bettbeziehung.de sind auf der Suche einer „Freundschaft Plus“, auch „Friends with benefits“ genannt – Also einer Freundschaft mit ungezwungenem Sex und irgendwelchen daraus resultierenden Verpflichtungen. Und genau die finden sie auch auf Bettbeziehung.de, dank Matching sogar schnell und unkompliziert. Damit ihr eure Freundschaft Plus so richtig genießen könnt, haben wir die 10 besten Tipps von Bettbeziehung Nutzern zusammengestellt, die selbst mit Bettbeziehung Erfahrung gesammelt und ihre Freundin oder ihren Freund mit dem Plus auf der Plattform gefunden haben.

    Bettbeziehung Erfahrung mit Freundschaft Plus – 6 Tipps von Nutzern

    1. Gemeinsam Spielregeln festlegen

    User mit Bettbeziehung Erfahrung einer Freundschaft Plus Beziehung betonen, dass es wichtig ist, gleich zu Beginn die Spielregeln gemeinsam festzulegen. Beide sollten offen über die Erwartungen sprechen und sich gegenseitig deutlich mitteilen, was der Sex für sie bedeutet.

    2. Offen über Gefühle sprechen

    Die Bettbeziehung Erfahrung von Nutzern hat gezeigt, dass es durchaus vorkommen kann, dass sich einer der beiden Partner plötzlich mehr Zuwendung wünscht, als eine Freundschaft Plus eigentlich hergibt. In diesem Fall ist es wichtig, das Gefühlschaos offen anzusprechen, denn sonst leidet einer in der Beziehung unnötig. Tatsächlich ist es laut Bettbeziehung Nutzern sogar durchaus möglich, dass sich aus Freundschaft Plus eine feste Beziehung entwickelt.

    3. Keine Ansprüche erheben

    Ein wesentliches Merkmal einer Freundschaft Plus ist die Unverbindlichkeit. Die Nutzer mit Bettbeziehung Erfahrung und Freundschaft Plus sind sich einige, dass man in dieser „Beziehungsform“ keinen Anspruch auf den anderen hat. Beide sind frei und können tun, was sie wollen. Und solange keiner von euch Gefühle entwickelt, ist das auch kein Problem.

    Paar liegt im Bett und lächelt sich an

    Ich suche

    Jeden Monat mehr als 100 glückliche Flirts.

    Melde dich kostenlos an.

    4. Nicht über andere Romanzen und Dates sprechen

    In einer Freundschaft Plus Beziehung spricht man nicht über andere Romanzen und Dates – Darüber sind sich Bettbeziehung User einig. Ihre Bettbeziehung Erfahrung hat gezeigt, dass das ein Killer für die ungezwungene Beziehungsform sein kann.

    5. Keine Eifersucht aufkommen lassen

    Solltet ihr euch doch dafür entscheiden, über andere Romanzen und Dates zu sprechen, dann solltet ihr auch in der Lage sein, keine Eifersucht zu empfinden. Bettbeziehung Nutzer raten dazu, sich bewusst zu machen, dass man in einer Freundschaft mit dem Plus steckt und nicht in einer festen Liebesbeziehung.

    6. Einfach mal Freund oder Freundin sein

    Egal, wie großartig euer Sex ist – ihr habt euch für eine Freundschaft Plus entschieden und das bedeutet, dass ihr ab und zu einfach mal Freund und Freundin sein müsst und eurem Partner bei anderweitigen Themen zuhört. Die Bettbeziehung Erfahrung von Nutzern unterstreicht diesen Punkt besonders, da einige Partner dazu tendieren, eine Freundschaft Plus mit einer Bettgeschichte zu verwechseln. Deswegen: Gerne mal die Schulter zum Anlehnen anbieten!
    Junge schöne Frau im Bett, die Intimität genießt

    Treffen Sie unsere Singles

    Jeden Monat mehr als 100 glückliche Flirts.

    Melde dich kostenlos an.