Von der Bettgeschichte zur Beziehung
Anzeichen, dass mehr aus der wird

Nur wenige Schritte bis zum perfekten Flirt. Melde dich jetzt kostenlos an!

    Frau die frontal in die Kamera lächelt
    Mann mittleren Alters lächelnd
    Frau die frontal in die Kamera lächelt
    Mann mittleren Alters lächelnd
    Frau die seitlich in die Kamera lächelt
    Junger Mann der im Café sitzt und ein Buch liest
    Woran du merkst, wann es Zeit ist, von der Bettgeschichte zur Beziehung zu wechseln und warum Singles und Vergebene auf bettbeziehung.de überhaupt nach einer Bettgeschichte suchen, erfährst du hier!

    Gründe, warum sich Singles auf eine Bettgeschichte einlassen

    Singles und Vergebene suchen auf bettbeziehung.de aus unterschiedlichen Gründen eine Bettgeschichte. So nennen Singles häufig als Grund das reine Vergnügen, ohne sich dabei binden zu müssen. Anlehnend daran schätzen Singles an einer Bettgeschichte die bleibende Unabhängigkeit und dass sie weiterhin tun können, was sie wollen. Nicht selten spielt für Singles auch der Zeitfaktor eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung für eine Affäre, denn eine Bettgeschichte ist weniger zeitaufwendig und verpflichtend als eine Partnerschaft.

    Kostenlos anmelden

    create

    Lege dein Profil an und fülle es möglichst vollständig aus

    Dein erster Flirt

    match

    Mit unserer Partnersuche findest du nun passende Vorschläge für dich

    Der passende Partner

    dating

    Vielleicht ist der erste Flirt schon der Richtige? Falls nicht, es sind genug Singles online!

    Gründe, warum sich Vergebene auf eine Bettgeschichte einlassen

    Die häufigsten Gründe, warum Vergebene auf bettbeziehung.de nach einer Bettgeschichte suche, sind die Lust am Sex, der Reiz des Verbotenen oder der Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit. Nicht selten kommt es vor, dass in einer festen Partnerschaft die Lust auf nach dem eigenen Partner abnimmt, auch wenn die Beziehung an sich vollkommen intakt ist. Um die Lust am Sex zu stillen, lassen sich Vergebene auf eine Bettgeschichte ein. Der Reiz des Verbotenen sorgt für ein zusätzliches Prickeln, das aphrodisierend wirkt und jedes neue Treffen regelrecht beflügelt. Mit einer Bettgeschichte stillen einige Vergebene aber auch den einfachen Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit, die sie in einer langjährigen Partnerschaft unter Umständen nicht mehr erfahren, weil die Routine ihren Platz eingenommen hat.

    Ich suche

    Melde dich kostenlos an und du wirst schnell deinen passenden Flirt kennenlernen. Versprochen!

    Von der Bettgeschichte zur Beziehung? Anzeichen, dass aus deiner Bettgeschichte mehr wird

    Eine Bettgeschichte ist eine unverbindliche Angelegenheit, in der zwei Partner sich sexuell ausleben, ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen. Doch manchmal kommt es vor, dass sich einer der Partner wünscht, mehr als eine Bettgeschichte zu sein und sich sogar verliebt. Ob die Chancen für dich gut stehen, von der Bettgeschichte zur Beziehung zu wechseln, merkst du an folgenden Anzeichen:

    Ihr…

    • verbringt vermehrt Zeit außerhalb des Betts
    • zeigt euch gemeinsam in der Öffentlichkeit
    • seid ständig im Kontakt und schreibt euch Nachrichten auf bettbeziehung.de
    • sprecht über eure Gefühle
    • sprecht über die Zukunft
    • stellt euch gegenseitig eure Freunde und Familie vor
    • Der Vergebene zieht Konsequenzen und beendet seine Beziehung

    Treffen Sie unsere Singles

    Von der Bettgeschichte zur Beziehung: Ist das möglich?

    Grundsätzlich ist es durchaus möglich, dass sich eine Bettbeziehung zur Beziehung entwickelt. Laut der Bettbeziehung Erfahrung von Bettbeziehung-User kommt das sogar recht häufig vor. Die ersten Anzeichen dafür, dass sich deine Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt sind, dass du mit der Person mittlerweile mehr Zeit außerhalb des Betts verbringst, ihr euch gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigt, ihr ständig in Kontakt seid und über eure Gefühle sprecht und über die Zukunft. Stellt ihr euch sogar gegenseitig eure Freunde und die Familie vor und/oder der Vergebene beendet seine Beziehung, könnt ihr nicht mehr von einer ungezwungenen Bettgeschichte sprechen. Laut der Bettbeziehung Erfahrung steckt man dann bereits schon in einer Beziehung – und das kann manchmal schneller gehen, als man denkt!